Die Buddhabande
Eine Kriminalgeschichte zum Buddhismus

Ein Jungenchor aus Deutschland ist auf Einladung eines reichen Geschäftsmannes in Sri Lanka zu Aufführungen unterwegs. Als einer der Jungen für seinen Vater eine Buddhastatue als Geschenk kauft, geraten sie unwissentlich in die Machenschaften einer Schmugglerbande.

Was hat es mit der Statue auf sich?

Warum werden sie von einem europäisch aussehenden Mann verfolgt?

Wer ist alles hinter der Statue her und was ist ihr großes Geheimnis?

Dieses scieventurebook bietet Spannung, Abenteuer und Einblicke in eine klassische Hochkultur und Religion. So wird neben der Spannung auch Wissen über den Buddhismus vermittelt.

 

 

Monika Tworuschka ist Islam-, Religions- und Politikwissenschaftlerin und mehrfache Buchautorin. Schwerpunkt ihrer Veröffentlichungen ist der Dialog der Religionen. Die Mutter von vier Kindern erhielt gemeinsam mit ihrem Ehemann – dem Religionswissenschaftler Prof. Udo Tworuschka – 2002 den italienischen Friedenspreis „Premio Satyagraha“ für ihr Buch Die Weltreligionen - Kindern erklärt. In den scieventurebooks verbindet sie die Genres von Jugendbuch, Krimi und Sachbuch auf einzigartige Weise.

  • Sprache: deutsch
  • Format: Kindle, Mobipocket, ePUB, iBook, PDF, Taschenbuch
  • Dateigröße: 2622 KB
  • Erscheinungsdatum: Freitag, 13 Februar 2015
  • ASIN: B00TLOOWIW
  • ISBN: 978-3945283004
  • Preis: 1,99 € / 8,50 €