Die Evolution von Sexualität und Liebe -
Eine Einführung

Kaum ein Thema wird in den menschlichen Kulturen so häufig und intensiv behandelt wie der Zusammenhang von Sexualität und Liebe. Schon die ältesten, uns bekannten Mythen berichten von geheimnisvollen Zusammenhängen zwischen Liebesspielen und Kultur, Lust und Sünde, Beziehungen und Tod.

Dieses sciebook führt in die biokulturelle Evolutionsforschung zu Sexualität und Liebe ein. Es erklärt, warum es Frau und Mann gibt, warum wir lieben und sterben, warum wir Freude an und Orgasmen beim Sex haben können, warum das (fast nur beim Menschen) sogar alleine geht, warum wir über Schambehaarung verfügen, warum so viele Werke aller Kulturen um die Liebe kreisen, warum die Rebellen in Star Wars ohnehin gegen die imperialen Klonarmeen gesiegt hätten, was wir von den Vögeln lernen können und wie körperlich göttliche Liebe werden kann. Aber auch Christiane Rösinger wird zu Wort kommen, die findet: „Liebe wird oft überbewertet.“

  • Sprache: Deutsch
  • Umfang: 20.000+ Wörter, 26 Abbildungen
  • Format: Kindle, Mobipocket, ePUB, iBook, PDF
  • Dateigröße: 1455 KB
  • Erscheinungsdatum: Mittwoch, 05 September 2012
  • ASIN: B0096R4ZJ0
  • ISBN: 9783955162207
  • Preis: 2,99 €