Die Pharaoverschwörung
Eine Kriminalgeschichte zum Islam

Eigentlich freut sich Familie Leistner nur auf einen schönen Ägyptenurlaub. Doch dann geraten Miriam, Kevin und ihre Eltern in ein aufregendes Abenteuer. Miriam entdeckt einen merkwürdigen Koffer mit einem undurchsichtigen Besitzer.

Unter dramatischen Umständen lernen sie Familie Amin mit ihren Kindern Ali und Zahra kennen, erleben mit ihnen den Fastenmonat Ramadan und erfahren Interessantes über den Islam. Bald wird klar: Nicht alle, die sich Muslime nennen, sind wahre Gläubige. Doch dagegen setzten sich andere Muslime zur Wehr. Sie wollen das Ansehen ihrer Religion schützen. Ein geheimnisvolles Notizbuch enthält Hinweise auf eine Verschwörung. Miriam und Kevin geraten in den Strudel der Ereignisse. Korankenner Uthman Amin und die Polizei arbeiten fieberhaft zusammen, um das Unheil im letzten Moment abzuwenden. Auch die Kinder geben wertvolle Hinweise, um die Täter zu entlarven.

 

Monika Tworuschka ist Islam-, Religions- und Politikwissenschaftlerin und mehrfache Buchautorin. Schwerpunkt ihrer Veröffentlichungen ist der Dialog der Religionen. Die Mutter von vier Kindern erhielt gemeinsam mit ihrem Ehemann – dem Religionswissenschaftler Prof. Udo Tworuschka – 2002 den italienischen Friedenspreis „Premio Satyagraha“ für ihr Buch Die Weltreligionen - Kindern erklärt. In den scieventurebooks verbindet sie die Genres von Jugendbuch, Krimi und Sachbuch auf einzigartige Weise.

 

  • Sprache: deutsch
  • Umfang: 94 Seiten
  • Format: Kindle, Mobipocket, ePUB, iBook, PDF, Taschenbuch
  • Dateigröße: 3215 KB
  • Erscheinungsdatum: Sonntag, 29 März 2015
  • Preis: 2,99 € / 8,50 €